Über uns

Wie alles begann

Gegründet 1987 war der VÖSS (Verband österreichischer Snowsurfer) der erste unabhängige Sportverband für den damals noch jungen Snowboard Sport. Mitte der 90er Jahre wurde nicht nur der Name modernisiert, sondern auch die Ausrichtung des Verbandes erneuert.

Die Austrian Snowboard Association operierte von 1994 unter dem synonym ASA und Sitz in Innsbruck als Non Profit Organisation.

Bis heute stehen Nachwuchs Förderung, Lokale Events und die internationale Vernetzung für österreichische Snowboard Athleten im Vordergrund aller Anstrengungen der AUSRIAN SNOWBOARD ASSOCIATION | ASA.

 

ASA | Austrian Snowboard Association  |  ZVR: 403636922 | Vorstandsvorsitzender: Martin Freinademetz | i.V. Meinhard Trojer

Unsere Mission

Mit Veranstaltungen wie der Austria Cup Tour und den Austrian Masters bieten wir eine unabhängige Plattform für Snowboarder und Veranstalter aus allen Bundesländern.

Die AUSTRIA CUP TOUR als Qualifikationstour für die Austrian Masters (Österreichische Staatsmeisterschaften) vernetzt Jährlich eine Vielzahl lokaler Snowboard Wettbewerbe zu einer Österreichweiten Freestyle Tour mit einheitlichem Bewertungssystem. In Kooperation mit der WSF (World Snowboard Federation) ermöglichen wir Nationalen sowie Internationalen Fahrern Punkte für die WSPL (World Snowboarding Points List) zu sammeln. Zusätzlich führen wir natürlich auch eine Nationale sowie eine Rookie Rangliste.

 

Oberstes Ziel ist die Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung des Österreichischen Snowboard Contest Zirkus und die damit verbundene Athleten- & Nachwuchs-Förderung.

Der Kernbereich Jugendarbeit bzw. Nachwuchs-Förderung liegt uns als Vertreter des Breitensports natürlich besonders am Herzen und wir sind stolz gemeinsam mit der WSF maßgeblich an der Umsetzung der weltweit größten Nachwuchs Tour (WORLD ROOKIE TOUR) beteiligt zu sein. Auch die Unterstützung verschiedenster Projekte wie der Banked Slalom Tour oder dem Burton Riglet Programm (Snowboard aktivierung für Volksschulen) ermöglicht es uns eine breite Masse an jungen Menschen für den Snowboardsport zu begeistern.

UNSERE PARTNER

Nur durch ein weitreichendes Netzwerk von kompetenten und Verlässlichen Partnern sind wir in der Lage unsere Ziele zu erreichen. Neben Verbänden, Regionen und Institutionen zählen auch namhafte Unternehmen zu unseren Partnern und Unterstützern.

World Snowboard federation

WSF ist ein Netzwerk nationaler Snowboardverbände , die weltweit für die Entwicklung des Sports zusammenarbeiten.

World Snowboarding

Die internationale Plattform der unabhängigen Snowboard Verbände, die aus dem Zusammenschluss der TTR und der WSF entstanden ist.

Snowboard Germany

Snowboard Germany, ist als Snowboard Verband Deutschland e.V. der zuständige Fachverband für den Snowboardsport in Deutschland.

snowboard-tirol

Snowboard-Tirol ist eine Vereins-Trainings-gruppe der Turnerschaft Innsbruckund und des Tiroler Skiverbandes.

SEASON 18/19.

TERMINKALENDER